Ver­anstal­tung­sh­in­weis: DPolG Blaulicht-​Party in München

Die DPolG-​Bundespolizeigewerkschaft BV Bay­ern möchte auf eine Ver­anstal­tung hinweisen:

Am Don­ner­stag, den 20.09.2018 findet in München eine Orig­i­nal–Blaulicht-​Party der DPolG statt.

Nähere Info­ma­tio­nen: –siehe Plakat–

Ver­anstal­tung­sh­in­weis:
Info-​Veranstaltung für Dienstanfänger

The­men­schw­er­punkt der DPolG-​Bundespolizeigewerkschaft:

Sit­u­a­tion der Bun­de­spolizei an der bay­erischen Ostgrenze

Gespräch mit Mar­i­anne Schieder (MdB), Franz Schindler

(MdL) und Franz Kopp (SPD Kreisvor­sitzen­der Cham)

Noch ein weit­erer Fernseh-​Beitrag bzgl. des Treffens:

Oberpfalz-​TV

(Quelle: OTV​.de)

https://​www​.otv​.de/​m​e​d​i​a​t​h​e​k​/​v​i​d​e​o​/​w​e​g​e​n​-​p​o​l​i​z​e​i​m​a​n​g​e​l​-​w​i​r​d​-​d​i​e​-​d​e​u​t​s​c​h​-​t​s​c​h​e​c​h​i​s​c​h​e​-​g​r​e​n​z​e​-​v​e​r​g​e​s​s​e​n​/

Hin­weis Vergün­s­ti­gung adidas:

The­men­schw­er­punkt der DPolG-​Bundespolizeigewerkschaft:

Sit­u­a­tion der Bun­de­spolizei an der bay­erischen Ostgrenze

Gespräch mit Mar­i­anne Schieder (MdB), Franz Schindler

(MdL) und Franz Kopp (SPD Kreisvor­sitzen­der Cham)

Weit­er­hin wäre hier erwäh­nenswert, dass sich bzgl. diesen Gesprächs ein deut­liches regionales und über­re­gionales Medi­en­in­ter­esse gezeigt hat

Hier einige Beispiele:

Abend­schau des Bayrischen Rund­funks vom 09.07.2018, 18.30 Uhr (Quelle: BR)

https://​www​.br​.de/​m​e​d​i​a​t​h​e​k​/​v​i​d​e​o​/​g​r​e​n​z​e​-​b​a​y​e​r​n​-​t​s​c​h​e​c​h​i​e​n​-​g​r​e​n​z​s​c​h​u​e​t​z​e​r​-​h​a​b​e​n​-​p​e​r​s​o​n​a​l​n​o​t​-​a​v​:​5​b​4392​f​e​e​148​c​400124​b​5​b​1​d

Radioin­t­er­view BR2 Region­alzeit vom 09.07.2018

Hier der Pod­cast zum Nachhören:

https://​www​.br​.de/​m​e​d​i​a​t​h​e​k​/​p​o​d​c​a​s​t​/​r​e​g​i​o​n​a​l​z​e​i​t​-​g​e​s​p​r​a​e​c​h​/​t​h​o​m​a​s​-​r​u​d​l​o​f​-​g​e​w​e​r​k​s​c​h​a​f​t​-​d​e​r​-​b​u​n​d​e​s​p​o​l​i​z​e​i​-​z​u​r​-​g​e​p​l​a​n​t​e​n​-​g​r​e​n​z​p​o​l​i​z​e​i​/​1004886

Bericht Mit­tel­bay­erische Zeitung vom 09.07.2018

https://​www​.mit​tel​bay​erische​.de/​b​a​y​e​r​n​-​n​a​c​h​r​i​c​h​t​e​n​/​g​r​e​n​z​s​c​h​u​e​t​z​e​r​-​i​n​-​p​e​r​s​o​n​a​l​n​o​t​-​21705​-​a​r​t​1668283​.​h​t​m​l

The­men­schw­er­punkt der DPolG-​Bundespolizeigewerkschaft:

Sit­u­a­tion der Bun­de­spolizei an der bay­erischen Ostgrenze

Gespräch mit Mar­i­anne Schieder (MdB), Franz Schindler

(MdL) und Franz Kopp (SPD Kreisvor­sitzen­der Cham)

H. Nelz, Th. Rudlof, F. Schindler, F. Kopp, M. Schieder, H. Wild­nauer

(Quelle: Chris­tine Strasser, Mit­tel­bay­erische Zeitung)

Beim Infor­ma­tion­s­ge­spräch zur „Sit­u­a­tion der Bun­de­spolizei an der deutsch-​tschechischen Grenze“ mit Mar­i­anne Schieder (MdB), Franz Schindler (MdL), Franz Kopp (SPD Kreisvor­sitzen­der Cham) und Thomas Rudlof (Vor­sitzen­der Bezirksver­band Bay­ern der DPolG Bun­de­spolizeigew­erkschaft), Horst Wild­nauer (stellv. Vor­sitzen­der Bezirksver­band Bay­ern der DPolG Bun­de­spolizeigew­erkschaft) und Hans Nelz (Vor­sitzen­der DPolG Ortsver­band Wald­münchen) wurde die anges­pan­nte per­son­elle Sit­u­a­tion der Bun­de­spolizei an der deutsch-​tschechischen Grenze, die aktuelle Debatte zur Asylpoli­tik, sowie die Pläne des Bay­erischen Min­is­ter­präsi­den­ten zur Ein­rich­tung einer eige­nen Bay­erischen Gren­zpolizei einge­hend erörtert.

Besuch der DPolG-​Bundespolizeigewerkschaft

Bezirksver­band Bay­ern bei der BPOLI Freilassing

Hel­mut Werner, Her­bert Kell­ner, PD Edgar Dom­mer­muth, Sven Stampfl

Am 03.07.2018, besuchte eine Del­e­ga­tion des Bezirksver­ban­des Bay­ern der DPolG Bun­de­spolizeigew­erkschaft die BPOLI Freilassing.

Her­bert Kell­ner (2. Vor­sitzen­der BV Bay­ern), Sven Stampfl (stellv. Vor­sitzen­der BV Bay­ern) und Hel­mut Werner (Vor­sitzen­der OV München) ver­schafften sich vor Ort ein Bild über die zum 01.11.2017 neu ein­gerichtete Bun­de­spolizei­in­spek­tion Freilassing.

Anerken­nung der Pausen im Schicht­di­enst

als Arbeit­szeit!

(Quelle: DPolG-​Bundespolizeigewerkschaft)

Es wurde höch­ste Zeit, dass nun endlich eine verbindliche Regelung für die Bun­de­spolizistin­nen und –polizis­ten geschaf­fen wurde!“, kom­men­tiert Ernst G. Wal­ter die neue Erlass­lage zur Anrech­nung von Pausen in der Bundespolizei.

Das Bun­desmin­is­terium des Innern hat über die Anrech­nung von Pausen auf die Arbeit­szeit entsch­ieden. Damit geht ein zähes Rin­gen mit den Polizeigew­erkschaften und dem Bun­de­spolizei­haupt­per­son­al­rat zu Ende.

Info-​Besuch bei Bun­de­spolizei Flughafen München
Michael Kuf­fer (MdB) und Dr. Volker Ull­rich (MdB)

(Quelle: Bun­de­spolizei)

Auf Ein­ladung der Bun­destagsab­ge­ord­neten Michael Kuf­fer und Dr. Volker Ull­rich, hat Sven Stampfl als Vertreter der DPolG, an einem Infor­ma­tions­be­such im Bere­ich der BPOL MUC /​BPOLI MUC I-​IV teilgenommen.

The­men­schw­er­punkt der DPolG-​Bundespolizeigewerkschaft:

Sit­u­a­tion der Bun­de­spolizei an der bay­erischen Ostgrenze

Gespräch mit Frau Anette Kramme, Parl. StS´in im BMAS

Siegfried König, Frank Batschko, Anette Kramme, Thomas Rudlof (von links nach rechts)

Gespräch mit der Par­la­men­tarischen Staatssekretärin beim Bun­desmin­is­ter für Arbeit und Soziales, Anette Kramme (SPD)

Anlässlich der Ini­tia­tive des Bezirksver­bands Bay­ern der DPolG Bun­de­spolizeigew­erkschaft zur Sit­u­a­tion der Bun­de­spolizei­in­spek­tio­nen an der deutsch-​tschechischen Grenze fand heute in Bayreuth ein Gespräch mit der Par­la­men­tarischen Staatssekretärin Anette Kramme statt.

Durch den Vor­sitzen­den des DPolG Ortsver­bands Selb, Siegfried König und dem Vor­standsmit­glied Frank Batschko wurde die prekäre per­son­elle Sit­u­a­tion der Ostin­spek­tio­nen und hier ins­beson­dere der Bun­de­spolizei­in­spek­tion Selb aus­führlich dargestellt.

Weit­eres Thema war die ille­gale Ein­fuhr von Dro­gen – ins­beson­dere Crys­tal Meth – aus der tschechis­chen Republik.

The­men­schw­er­punkt der DPolG-​Bundespolizeigewerkschaft:

Sit­u­a­tion der Bun­de­spolizei an der bay­erischen Ostgrenze

DPolG–Ini­tia­tive zeigt erste Erfolge!!!

Albert Rup­precht, Hans Stich, Horst Wild­nauer (von links nach rechts)

Der Bezirksver­band Bayern der DPolG Bun­de­spolizeigew­erkschaft hatte sich u.a. an MdB Albert Rup­precht (CSU) gewandt und auf die prekäre Sit­u­a­tion der Dien­st­stellen an der deutsch-​tschechischen Grenze aufmerk­sam gemacht.

MdB Rup­precht hatte die Ini­tia­tive des DPolG Bezirksver­bands Bay­ern zum Anlass genom­men, um mit dem Präsi­den­ten der Bun­de­spolizei ein Gespräch zu führen.

Die wesentlichen Ergeb­nisse des Gesprächs sind:

Die Reduzierung der Abor­d­nun­gen ab dem zweiten Quar­tal 2018 ist eine der ersten Maß­nah­men, die für Entspan­nung in der nördlichen Oberp­falz sor­gen wird.

Hauptvor­standssitzung des DPolG BV Bay­ern 2018

Die Bezirk­shauptvor­standssitzung des DPolG Bezirksver­bands Bay­ern fand vom 24.04.1825.04.18 im Kloster Plankstet­ten in Berch­ing statt

Ver­anstal­tung­sh­in­weis:
Reise an die Ostsee

Die DPolG-​Bundespolizeigewerkschaft BV Bay­ern möchte auf eine Ver­anstal­tung hinweisen:

Vom 18.08.201825.08.2018 ver­stal­tet Pater Rainer Kloster­mann von der Bundespolizei-​Seelsorge zusam­men mit unserem Senioren­vertreter Hans Zweck vom DPolG Bezirksver­band Bay­ern ein Reise an die Ostsee.

The­men­schw­er­punkt der DPolG-​Bundespolizeigewerkschaft:

Sit­u­a­tion der Bun­de­spolizei an der bay­erischen Ostgrenze

Gespräch mit Herrn Albert Rup­precht, MdB

Albert Rup­precht, Hans Stich, Horst Wild­nauer (von links nach rechts)

Poli­tis­che Gespräche zur Sit­u­a­tion an der deutsch-​tschechischen Grenze fortgeführt!

Bezirksver­band Bay­ern und Ortsver­band Waid­haus der DPolG Bun­de­spolizeigew­erkschaft im Gespräch mit MdB Albert Rup­precht (CSU)