Bezirk­shauptvor­stand­str­e­f­fen 2013 in Regenstauf

space

In der Zeit vom 29. – 30. Juli 2013 traf sich der Bezirk­shauptvor­stand des Bezirksver­bands Bay­ern in der Bil­dungsstätte Schloss Spindl­hof in Regen­stauf zu seiner jährlichen Sitzung. An der Tagung nahm auch der Vor­sitzende der DPolG Bun­de­spolizeigew­erkschaft Ernst G. Wal­ter teil.

Während der Tagung wur­den wichtige Punkte zur Mit­glieder­be­treu­ung und –-wer­bung, sowie weit­ere gew­erkschaftliche Schw­er­punk­t­the­men für die Arbeit des Bezirksver­bands Bay­ern erörtert und beschlossen. Der Vor­sitzende Ernst G. Wal­ter der DPolG Bun­de­spolizeigew­erkschaft informierte die anwe­senden Tagung­steil­nehmer über aktuelle Schw­er­punkte der gew­erkschaftlichen Arbeit auf Bun­de­sebene. Im Rah­men der Berichte aus den Ortsve­bän­den kon­nten diverse Prob­lem­stel­lun­gen ver­an­schaulicht und dem Bun­desvor­sitzen­den als Stim­mungs­bild von der Basis mit­gegeben wer­den.

Für rege Diskus­sion unter den Teil­nehmern sorgte die Änderung zur Verord­nung von Dienst zu wech­sel­nden Zeiten. Den Anwe­senden wur­den durch den Kol­le­gen Met­zger anschaulich die wesentlichen Änderun­gen ver­mit­telt. Diese The­matik wird den Bezirksver­band Bay­ern noch über die näch­ste Zeit beanspruchen.

Den Abschluss der zweitägi­gen Ver­anstal­tung run­dete ein Vor­trag von Herrn Armin Dis­tler (Mitar­beiter der Firma Helm­sauer & Preuss GmbH — Ver­trieb­spart­ner der dbv) mit dem Schw­er­punk­t­thema „Pflegevor­sorge“ ab.

Der Bezirksver­bandsvor­sitzende Thomas Rudlof been­dete die Sitzung mit einem Dank an die Sitzung­steil­nehmer für die kon­struk­tive Mitar­beit und einem beson­deren Dank an den Vor­sitzen­den der DPolG Bun­de­spolizeigew­erkschaft, Ernst G. Wal­ter, für seine Teil­nahme und umfan­gre­ichen Informationen.