Neuwahlen des OV Wald­münchen 2015

Am 04.05.2015 fan­den Neuwahlen im OV Wald­münchen statt.

Der bish­erige Ortsver­bandsvor­sitzende Dieter Rückel stellte seine Funk­tion zur Ver­fü­gung, da er im Som­mer ein neues Tätigkeits­feld — den wohlver­di­en­ten Ruh­e­s­tand — übernehmen darf.

Für seine Nach­folge kon­nte der derzeit­ige Per­son­al­ratsvor­sitzende der BPOLI Wald­münchen, Hans Nelz gewon­nen werden.

Hans Nelz, der mit freien Liste der BPOLI Wald­münchen die Per­son­al­ratswahl 2012 für sich und sein Team entschei­den kon­nte, ver­tritt ähn­liche Ide­olo­gien und Ansichten im Hin­blick auf Per­son­al­rats– sowie Gew­erkschaft­sar­beit. Daher war bere­its in den ersten Gesprächen bzgl. der Ver­stärkung des OV Wald­münchen sowie des BV Bay­ern ein gemein­samer Nen­ner gefun­den und der Kol­lege Nelz erk­lärte seinen Beitritt in die DPolG-​Bundespolizeigewerkschaft.

Als 2. Vor­sitzen­der wurde – mit einer ebenso deut­lichen Stim­men­zahl wie der Vor­sitzende Hans Nelz – der bish­erige Stel­lvertreter, Thomas Wabrowetz wiedergewählt.

Der BV Bay­ern der DPolG-​Bundespolizeigewerkschaft dankt Hans Nelz für die Über­nahme des Vor­sitz des OV Wald­münchen und wün­scht Hans Nelz und Thomas Wabrowetz viel Erfolg für ihre weit­ere Tätigkeit im OV Wald­münchen.

Dem Kol­le­gen Dieter Rückel möchte der BV Bay­ern der DPolG-​Bundespolizeigewerkschaft auch auf diesem Wege nochmals für die langjährige Unter­stützung in der Gew­erkschaft­sar­beit seinen her­zlichen Dank aussprechen und für den bevorste­hen­den Ruh­e­s­tand viele schöne Momente und vor allem ganz viel Gesund­heit wünschen.

Alles Gute, lieber Dieter!