DPolG-Bundespolizeigewerkschaft Bezirksverband Bayern

Der Bezirksverband Bayern der DPolG vor Ort! 

 

… in Freilassing

 

 

Einsatzbetreuung in Freilassing (Bild: DPolG)

 

Am 26.01.2024 besuchte das Betreu­ung­steam der DPolG Bundespolizeigewerkschaft zusammen mit Vertretern des DPolG-Bezirksverbandes Bayern die Dienststelle in Freilassing, den Bahnhof Freilassing und die Grenzkontrollstelle am Walserberg.

 

Der Besuch fand bei der Tag- und Nachtschicht der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter statt.

 

Philipp Dunkel und Herbert Kellner vom DPolG-Bezirksverband Bayern sowie die Vertreter der überregionalen DPolG konnten bei vielen interessante Gesprächen mit Kol­legin­nen und Kol­le­gen vor Ort einige wichtige Standpunkte und Eindrücke gewinnen und mitnehmen.

 

Die beliebten Mit­bringsel der DPolG konnten an die einge­set­zten Kräfte übergeben werden.

 

 

 

 

Wir möchte uns hier nochmals bei allen Kol­legin­nen und Kol­le­gen bedanken, die her­vor­ra­gend und rund um die Uhr Sicherheit an den Grenzen gewährleisten.

 

IHR macht einen tollen Job!

 

DPolG: Wir an Deiner Seite!

 

News aus dem Ortsverband Waldmünchen

 

OV-Vorsitzender Stefan Schichtl ehrt Bernhard Ederer (Quelle: DPolG)

 

Zum Jahreswechsel ist unser werter Kollege Bernhard Ederer mittlerweile -25- Jahre treues Mitglieder der DPolG

Nach seiner Einstellung im April 1996 und anschließendem Laufbahnlehrgang in Deggendorf führte ihn sein beruflicher Weg über verschiedenste Tätigkeitsbereiche in Rosenheim, Flughafen München, Waidhaus und Passau letztendlich nach Furth im Wald.

Seine Hobbies sind Stockschießen und laufen. Er hat bereits erfolgreich an Marathons in Berlin, Frankfurt, Hamburg, München und Regensburg teilgenommen. Dieses Jahr ist es sein Ziel, den Marathon in Wien zu bestreiten.

Der Ortsverband Waldmünchen dankt Bernhard Ederer für seine verbunde Mitgliedschaft und wünscht weiterhin alles Gute.

 

 

Der Bezirksverband Bayern der DPolG vor Ort! 

 

… an Weihnachten in Furth im Wald

 

 

Einsatzbetreuung in Furth im Wald (Bild: DPolG)

 

Am 2. Weihnachtsfeiertag, den 26.12.2023 besuchte das Betreu­ung­steam der DPolG Bundespolizeigewerkschaft um Stefan Schichtl die an der tschechischen Grenze einge­set­zten Kol­legin­nen und Kol­le­gen der Bun­de­spolizeidirektion München am Bahnhof sowie am Grenzübergang Furth im Wald.

 

Es kon­nten die beliebten Mit­bringsel der DPolG an die einge­set­zten Kräfte übergeben werden.

 

Umfan­gre­iche Gespräche mit den Kol­legin­nen und Kol­le­gen kon­nten vor Ort lei­der nur schw­er­lich stattfinden, da eine hohe Einsatzauslastung und ein deutliches Arbeitsaufkommen vorgelegen hat.

 

Zumindest konnte ein positives Feedback bzgl. der Rahmenbedingungen, z. B. im Hinblick auf die Unterbringung mitgenommen werden

 

Wir möchte uns hier nochmals bei allen Kol­legin­nen und Kol­le­gen bedanken, die her­vor­ra­gend und rund um die Uhr Sicherheit an den Grenzen gewährleisten.

 

IHR macht einen tollen Job!

 

DPolG: Wir an Deiner Seite!

 

Der DPolG Bezirkverband Bayern wünscht frohe Weihnachten

 

 

 

 

 

 

Jahreshauptversammlung des DPolG-Ortsverband Passau

 

Versammlung des OV Passau (Bild: DPolG)

 

Der DPolG-Ortsverband Passau hatte seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung 2023 am 23.11.2023 nach Deggendorf eingeladen.

 

Zahlreiche Mitglieder folgten der Einladung des Vorsitzenden Herbert Kellner und nahmen an der Versammlung, die diesmal „zum Krahwirt“ stattfand, teil.

 

Nach einem gemeinsamen Essen machte man sich an die Tagesordnung. Herbert Kellner berichtete über die Tätigkeiten und Ziele der DPolG Gewerkschaft auf allen Ebenen.

 

Oliver Aigner, als Vorsitzender des örtlichen Personalrats in Passau, informiert die anwesenden Mitglieder über Themen aus der Personalvertretung.

 

Zum Schluss gab es einen Ausblick auf die bevorstehenden Personalratswahlen 2024.

 

Nach „getaner Arbeit“ ließ man den Abend noch bei geselligen Gesprächen ausklingen.